Kammerchor Fränkisches Seenland e.V.
Spacer

 

» Der Chor

Linie
» Konzerte Linie
» Bildergalerie Linie
» Kontakt

 

Spacer
Design

Der Chorleiter

Stefan Hofmann

Stefan HofmannDer künstlerische Leiter des "Kammerchores Fränkisches Seenland", Stefan Hofmann (Jahrgang 1964), begann seine musikalische Laufbahn im Alter von fünf Jahren mit Klavierunterricht. 1976 war er Edwin-Fischer-Preisträger der Stadt Nürnberg im Fach Klavier. Nach dem Abitur folgte das Studium an der Musikhochschule in Würzburg (künstlerisches Lehramt am Gymnasium), welches er mit "erfolgreich" abschloss; die Prüfung im Fach "Chorleitung" legte er dabei mit Auszeichnung ab. Seit 1995 unterrichtet er am Theresien-Gymnasium Ansbach.

Während seiner Schul- und Studienzeit war er Mitglied beim "Windsbacher Knabenchor" sowie im "Amadeus-Chor" unter der künstlerischen Leitung von Karl-Friedrich Beringer.

In der Spielzeit 2000 wurde er zur Einstudierung der Chorstücke für die Operette "Orpheus in der Unterwelt" von J. Offenbach an die "Kreuzgangspiele Feuchtwangen" engagiert. Die Intendantin war Frau Lis Verhoeven und Regisseur war der bekannte Schauspieler und Kabarettist Jörg Hube.

Seit dem Sommer 2001 übt er die Position des Intendanten auf Schloss Dennenlohe aus. Dabei betreut er seit 2002 in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Ministerium für Unterricht und Kultus die von ihm ins Leben gerufene Reihe "Klangpark", bei der Ensembles bayerischer Schulen sich und ihre Schule vorstellen und repräsentieren können.

Der aktive "Lion" ist daneben als Organist, Autor musikwissenschaftlicher Schriften und Präsidiumsmitglied der "Internationalen Henselt-Gesellschaft" tätig.

Spacer
Design